Gesetze

 

 

 

Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen
(BayEUG)
in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Mai 2000
(GVBl. S. 414, 632)
BayRS 2230-1-1-K

Vollzitat nach RedR: Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 31. Mai 2000 (GVBl. S. 414, 632, BayRS 2230-1-1-K), das zuletzt durch Gesetz vom 19. Dezember 2017 (GVBl. S. 571) geändert worden ist

 

 

 

 

 

 

Inklusive Schule

 

Inklusive Schule
BayEUG-30a.pdf
PDF-Dokument [44.6 KB]

 

 

 

 

Kooperationsklasse

 

Kooperationsklassen
BayEUG-30a.pdf
PDF-Dokument [44.6 KB]

 

 

 

 

 

 

Hausunterricht für längerfristig kranke Schüler - Orientierungshilfen zur Erteilung des Hausunterrichts 

 

 

http://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayVV_2230_1_1_1_1_0_UK_165/true

 

 

KWMBl. I 1990 S. 10    2230.1.1.1.1.0-UK

 
 
Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums
für Unterricht und Kultus
 
vom 5. Oktober 1989 Az.: III/10 - 4/88 708
 
Hausunterricht wird aufgrund des Art. 9 Abs. 6 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen1 und der Verordnung über den Hausunterricht vom 29. August 1989 (GVBl S. 455, KWMBl I S. 255) erteilt. Der Hausunterricht soll den Bildungsauftrag der Schule erfüllen und dabei die besondere Situation von Krankheit und mangelnder Schulbesuchsfähigkeit berücksichtigen.
 
[Amtl. Anm.:] nichtamtliche Anmerkung, Stand Juli 2004: jetzt Art. 23 Abs. 2 und 3 Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen

 

Hausunterricht für Kranke
BayVV Hausunterricht für Kranke.pdf
PDF-Dokument [60.4 KB]

 

 

 

 

Gastschulantrag

 

Gastschulantrag
BayVSO-4 Gastschulantrag.pdf
PDF-Dokument [35.8 KB]

 

 

 

 

Copyright / Urheberrechte
Die aufgelisteten Zitate stammen aus unters chiedlichen Quellen - teilweise selbst verfaßt, teilweise von
anderen Autoren bzw. aus Internetseiten, zugesandten Mails etc. Leider sind die ursprünglichen Urheber,
Autoren oder eventuelle Rechte-Inhaber nicht immer nachvollziehbar. Bei der Auswahl bin ich bemüht,
keine geltenden Urheberrechte oder gültige Copyrights zu verletzen. Im Falle einer versehentlichen Rechtsverletzung, bitte ich um eine kurze Nachricht. Eine nicht vorhandene Quellenangabe hole ich dann sofort nach bzw. entferne das Zitat von der Webseite. 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inklusionsbewegung Starnberg