Inklusion Kindergarten, Schule & Freizeit
Inklusion Kindergarten, Schule & Freizeit

 

 

UEMF (Umschriebene Entwicklungsstörung motorischer Funktionen)

 

Anbei ein Bericht von Welt.de

 

 

 

http://www.welt.de/dieweltbewegen/article13872255/Warum-Tollpatsche-besonders-viel-Lob-brauchen.html

 

 

MOTORISCHE DEFIZITE

16.02.12
 

Warum Tollpatsche besonders viel Lob brauchen

Sie haben zwei linke Hände, stoßen sich und fallen oft hin: Die Zahl der ungeschickten Kinder hat dramatisch zugenommen. Was Mediziner und Psychologen raten.

 

Tolpatschige Kinder Wissenschaft
Foto: Getty ImagesStolpern, hinfallen und wenig Erfolg beim Ballspiel – bei einem ungeschickten Kind nichts Ungewöhnliches

 

 

 

 

 

Sie sind nicht krank, aber irgendwie auch nicht ganz in Ordnung, keine regelrechten Sorgenkinder, aber auch nicht die reine Freude, weiß Gott. Manche haben einfach nur "zwei linke Hände", andere stellen sich schon beim Spielen ungeschickt an oder fallen einfach vom Stuhl. In der Schule werden sie gehänselt und gemobbt, für ihre unleserliche Schrift kassieren sie schlechte Noten.

Kann man da nichts machen, fragen sich die genervten Eltern des tollpatschigen Kindes. Man kann, ja man muss sogar, lautet die Antwort in einer neuen wissenschaftlichen Leitlinie, die jetzt von Spezialisten verschiedener Fachgebiete verabschiedet wurde. Die Experten aus Deutschland und der Schweiz haben den Problemen von tollpatschigen Kindern gleich auch einen neuen Namen verpasst: "Umschriebene Entwicklungsstörung motorischer Funktionen" und wird ebenso sperrig als UEMF abgekürzt. Die englische Bezeichnung "Developmental Coordination Disorder" (DCD) ist auch nicht viel kürzer.

Die früher gebräuchlichen Diagnosen "Minimale cerebrale Dysfunktion (MCD)" oder "Psychoorganisches Syndrom (POS)" gelten als überholt. Ärzte sprechen mitunter aber noch von einer "minimalen Hirnfunktionsstörung" oder einer Teilleistungsstörung.

"Die 'Umschriebene Entwicklungsstörung motorischer Funktionen' ist eine häufige chronische Störung mit beträchtlichen Konsequenzen für das tägliche Leben der betroffenen Kinder und Jugendlichen", sagt Kinderneurologe Professor Rainer Blank vom Kinderzentrum Maulbronn und Koordinator der neuen Leitlinie. "Rund ein Drittel der Kinder mit UEMF erlebt deutliche Einbußen im Alltag.

Dennoch ist die UEMF im Gesundheitswesen und der Pädagogik wenig bekannt, wird nicht ernst genommen oder ineffizient behandelt."

 

 

 

 

 

 

 

Copyright / Urheberrechte
Die aufgelisteten Zitate stammen aus unters chiedlichen Quellen - teilweise selbst verfaßt, teilweise von
anderen Autoren bzw. aus Internetseiten, zugesandten Mails etc. Leider sind die ursprünglichen Urheber,
Autoren oder eventuelle Rechte-Inhaber nicht immer nachvollziehbar. Bei der Auswahl bin ich bemüht,
keine geltenden Urheberrechte oder gültige Copyrights zu verletzen. Im Falle einer versehentlichen Rechtsverletzung, bitte ich um eine kurze Nachricht. Eine nicht vorhandene Quellenangabe hole ich dann sofort nach bzw. entferne das Zitat von der Webseite. 

 

 

xxxx

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inklusionsbewegung Starnberg